Dieser Artikel beschreibt den Bereich der Gruppen-Verwaltung für das Mercury Inventar Management. Neben der Erstellung neuer Gruppen, wird in diesem Artikel weiterhin die Gruppenzuweisung von Nutzern erläutert.


HinweisDas Inventar Management ist ein Zusatzfeature, welches in Mercury zur Verfügung gestellt werden muss. Falls es nicht in Ihrem Account verfügbar ist, wenden Sie sich bitte über unseren Helpdesk an uns.



TABLE OF CONTENTS


Übersicht

Über die Erstellung von Gruppen lassen sich sogenannte "Inventory Pools" anlegen. Nur Mercury User mit der entsprechenden Berechtigung Gruppen anzulegen und einzusehen, können auf diesen Bereich des Inventar Managements zugreifen. 


Per Klick auf "Manage access" ist es möglich jedem Pool bestimmte Mercury User zuzuweisen. Diese User können dann nur in denen ihnen zugewiesen Inventory Pools, Inhalte wie Inventory Items und Inventory Packages anzulegen.  



Einen Inventory Pool anlegen

Um eine neue Gruppe bzw. Inventory Pool anzulegen, wird per Klick auf die Schaltfläche "+ Inventory Pool" ein Pop-up Fenster geöffnet. In dieses kann nun der Name der neuen Gruppe erfasst und anschließend diese über die "Save" Schaltfläche gespeichert werden. Anschließend wird die neue Gruppe erstellt.

 

Inventory Pool verwalten

Um Mercury Usern die Möglichkeit zu geben Angebote für ein Inventory Pool zu erstellen, müssen diese als erstes im Inventory Pool aufgenommen sein. Klicke dazu rechts neben dem Inventory Pool, für den neue Nutzer ergänzt werden sollen, auf "Manage access".

Anschließend öffnet sich die Übersicht für diesen Inventory Pool. Neben der Ausweisung und Editierbarkeit des Pool Namens, erfolgt außerdem eine Ausweisung aller im Pool aufgenommenen Mercury User inklusive der ihnen gegebenen Rechte.  

  

Über die Schaltfläche "+ Add Permission" lassen sich neue User aufzunehmen. Voraussetzung dafür ist, dass diese bereits über ein Mercury Konto verfügen.

Nach der Auswahl des Mercury Users im Suchfeld, wird anschließend angegeben, ob dieser User lese (kann Inventory Items & Packages sehen, aber nicht verändern/erstellen) und/oder schreibrechte (kann Inventory Items & Packages anlegen) bekommen soll. Per Klick auf "Add permission" wird der User dem Inventory Pool (Gruppe) zugewiesen. 

 

"Revoke permission" entzieht einem User die gewährten Rechte. Einmal gegebene Rechte lassen sich bisher nicht editieren. Um bspw. neben Lese- auch nachträglich Schreib-Rechte zu gewähren, muss dazu der User einmal entfernt (Revoke permission) und neu angelegt (+Add Permission) werden. 


Weitere Artikel zu diesem Modul

  1. InventarAnlegung, Bearbeitung & Verwaltung neuer Inventory Items (Angebote)
  2. Pakete erstellenInventory Items zu Paketen zusammenführen
  3. PaketePakete Verwaltung, bspw. Pakete Kategorien & Kampagnen zuweisen 
  4. LabelsSetup und Verwaltung von Labels zur