Dieser Artikel beschreibt den Abschnitt Pakete innerhalb des Mercury Inventar Managements und zeigt auf, wie erstellte Pakete nachträglich bearbeitet sowie Kategorien oder Kampagnen zugeordnet werden können.


HinweisDas Inventar Management ist ein Zusatzfeature, welches in Mercury zur Verfügung gestellt werden muss. Falls es nicht in Ihrem Account verfügbar ist, wenden Sie sich bitte über unseren Helpdesk an uns.



Übersicht über die Pakete

Im Abschnitt Pakete (Packages) werden alle erstellten Pakete (Inventory Packages) aufgeführt, zudem können erste Details eingesehen werden. Im Standard sind immer alle aktiven Pakete sichtbar. Sofern gelöschte Pakete nachträglich betrachtet werden sollen, lassen sich diese über den Schalter oben rechts "Show deleted packages" einblenden.



Es gibt zwei Optionen, wie mit den Paketen interagiert werden kann: 

  1. Per Klick auf die "Show" Schaltfläche wird das entsprechende Paket geöffnet. Neben der Einsicht in die Details, können die Pakete erneut bearbeitet werden, zudem lassen sich die Pakete verschiedenen Kategorien und Kampagnen zuweisen. Die Aktivitätenübersicht gibt an, in welchen Kampagnen diese mit welchem Buchungs-Status genutzt werden. Eine detaillierte Beschreibung dieser Funktionen sind nachfolgend aufgenommen.

  2. Über die "Delete" Schaltfläche können einzelne Pakete gelöscht werden und stehen somit nicht mehr zur Verfügung. Gelöschte Paket, welche aktiven Kampagnen zugeordnet sind, lassen sich nicht mehr einen Plan zuordnen bzw. wenn sie darin bereits enthalten sind, nicht mehr buchen oder duplizieren. Hierfür müsste das Paket erst wieder reaktiviert werden.

    Hinweis: Aktuell lassen sich gelöschte Pakete, welche bereits in einen Mediaplan übertragen wurden nicht mehr aus diesen löschen! Der Bug ist bekannt und wird bald behoben sein. 
    Aktueller Workaround: Paket reaktivieren, aus dem Mediaplan löschen und danach das Paket (erneut) löschen.


Pakete einsehen, bearbeiten und zuweisen

Über die Schaltfläche "Show" öffnet sich das Paket. Jedes Paket gliedert sich dabei in drei Teilbereiche:

  1. Inventory Package 
    Neben den übergreifenden Angaben zum Paket, findet sich weiterhin eine Auflistung der enthaltenen Planzeilen inklusive ihrer Budgets und Volumen in diesem Bereich.
    Per Klick auf die "Bearbeiten" Schaltfläche, können anschließend die Paketinhalte erneut bearbeitet werden.
     
  2. Clients and Prospects
    Bereich in dem zum einem die Zuweisungen auf bestimmte Kategorien oder Kampagnen vorgenommen wird und in dem zum anderen alle bereits vorhandenen Zuweisungen abgebildet sowie ebenfalls löschbar sind.
    Um ein Paket einer neuen Kategorie oder einer neuen Kampagne zuzuweisen, wird nach dem Klick auf die Schaltfläche "+ Add Proposal", anschließend im Dropdown ausgewählt, ob das Paket einer Kampagne oder Kategorie zugeordnet werden soll.   

    Nachdem dies erfolgt ist, öffnet sich per Klick auf die Suchzeile ein scrollbares Dropdown, in dem alle Kategorien bzw. Kampagnen aufgelistet werden. Per Texteingabe in die Suchzeile lassen sich die gewünschten Kategorien bzw. Kampagnen finden.


    Um die Zuweisung abzuschließen, wird im letzten Schritt auf die Schaltfläche "Create Proposal" geklickt.

    Einmal gelöschte Zuweisungen lassen sich jederzeit über die "Restore" Funktion reaktivieren.
  3. Activities
    Hier erfolgt eine Auflistung sobald das Paket in Mediaplanungen von einer oder mehreren Kampagnen genutzt wird. Außerdem zeigt der Status an, in welchem Buchungsstatus sich das Paket in der jeweiligen Kampagne befindet (In Planung, Intern freigegeben, Extern freigegeben und Gebucht).

Weitere Artikel zu diesem Modul

  1. InventarAnlegung, Bearbeitung & Verwaltung neuer Inventory Items (Angebote)
  2. Pakete erstellenInventory Items zu Paketen zusammenführen
  3. GruppenSetup und Verwaltung von Inventory Gruppen-Pools
  4. LabelsSetup und Verwaltung von Labels zur